[:en]

Arnd started working on his “Inside” series as early as 2000. As a designer, Arnd’s attention is often caught by the color and the form, the how and the why, the usefulness and user-friendliness of sometimes simple daily objects. As an artist, his eye focuses on particular aesthetically details or on similarity, contrast or stress within these objects. His mind’s eye never fails to take over and lead him to see the objects in another light entirely. He senses the object from another angle. He looks within, or from within and brings to life the hidden side of daily objects or details of them. The process of experimenting with different possibilities and means plays a major role in Arnd’s work. In this particular series, Arnd used a custom made lens, a DDR Zeiss Tevidon 1.4/25 series camera with adapter fitting a modern digital camera to make an in-depth exploration of the inside of different kind of bottles. Using latest state oft the art tools he brings to the foreground surprising images of hidden beauty. The resulting pictures elicit the inherent beauty of colours, patterns, shapes and forms of different glass and plastic bottles. The feeling of the old-fashioned childhood kaleidoscope is often not far. Or the feeling of being glared at by some fantasy animal’s eye. Some depict what one would expect to find at the bottom of a bottle: the bottom of a bottle. Others, absolutely symmetrical, are more reminiscent of technical or graphic renderings or designs. Others yet, will strike the viewer because of their simple beauty.[:de]

Arnd begann bereits im Jahr 2000 an seiner “Einsichten” Serie zu arbeiten. Oftmals ziehen Farbe und Form, das Wie und das Warum, die Nützlichkeit und Nutzerfreundlichkeit manchmal einfacher alltäglicher Gegenstände die Aufmerksamkeit des Künstlers auf sich. Seine Augen fokussieren sich auf bestimmte ästhetische Details oder Ähnlichkeit, Kontrast oder Gegensatz innerhalb dieser Objekte. Sein inneres Auge übernimmt dann immer die Führung und bringt ihn dazu, die Dinge in einem ganz anderen Licht zu sehen. Er erfasst das Objekt aus einem anderen Winkel. Er schaut nach innen oder von innen heraus und haucht der verborgenen Seite täglicher Gebrauchsgegenstände, oder ihren Details Leben ein. Der Prozess des Experimentierens mit verschiedenen Möglichkeiten und Techniken spielt eine wichtige Rolle in Arnds Arbeit. In dieser Serie nutzte er ein maßgefertigtes Objektiv für seine DDR Zeiss Tevidon 1.4/25 Kamera mit Aufsatz, um eine tiefgehende Erkundung des Inneren verschiedener Flaschenarten vorzunehmen. Mithilfe von abgestimmten Werkzeugen bringt er überraschende Bilder versteckter Schönheit in den Vordergrund. Die daraus entstandenen Fotografien entlocken den verschiedenen Glas- und Plastikflaschen die innere Schönheit von Farben, Mustern, Gestalten und Formen. Die Assoziation mit dem alten Kaleidoskop aus der Kindheit ist oft zum Greifen nah. Oder das Gefühl, durch die Augen eines Fantasietieres angestarrt zu werden. Einige zeigen, was man erwartungsgemäß am Flaschenboden findet. Andere, absolut symmetrisch, erinnern an technische oder grafische Renderings oder Designs. Wieder andere berühren den Betrachter durch ihre einfache Schönheit.[:zh]

早在2000年,艾恩就开始创作动量变焦系列作品。 作为一位设计师,艾恩往往会被日常物品的颜色,形状所吸引,他关注的是如何设计,为什么这样设计,以使一些简单常见的物品发挥更大的功效,为人所用。而作为一位艺术家,他关注的却是这些物品的审美细节,或是找出它们之间的相似,对比或重点。他的眼光向来独到,总是能从完全不一样的视角审视某件物品,并试图为它们创造全新的环境。他好似能穿透这些物品的表面看到它们的本质,亦或是从其本质出发,将它们不为人知的内在发掘出来。 在艾恩的创作过程中,多种多样的反复尝试和探索功不可没,这是艾恩创作的灵魂。在这一系列作品中,他在蔡司1.4/25系列相机中安装上定制镜头和特殊适配器,以对各种瓶子的内部进行一番深层次的探索。利用高科技成像工具,他将瓶子中这隐藏的美丽示于人前。 拍出来的照片将各种玻璃瓶和塑料瓶内部美丽的颜色、图案和形状呈现出来,这一番探索就好像孩童看万花筒一般,又使人联想到某些动物的眼睛中呈现的奇异光芒。 在有些人眼中,瓶底就是瓶底而已,没什么特殊;而有些人却可以联想到工艺或图形的设计;但还有另外一些人,他们可以发现其中蕴藏着的既简单又令人惊讶的美丽。[:]